Wie kann man testen ob ein iphone geklaut ist

Contents:
  1. Wie kann man testen ob ein iphone geklaut ist
  2. Apple-Website prüft, ob gebrauchte iPhones gestohlen sind
  3. 20 Minuten - So erkennen Sie gestohlene iPhones - News
  4. How to extract data from your lost or stolen iPhone

Damit kommen wir zum zentralen Punkt, in dem sich die Angriffe auf Lukas von den Millionen Phishing-Mails, die Tag für Tag weltweit verschickt werden, unterscheiden:. Lukas heisst im wahren Leben nicht Lukas. Um seine Identität zu schützen, haben wir ihm ein Pseudonym gegeben. Sein richtiger Vorname hat eine spezielle Schreibweise. Für die zielgerichteten Phishing-Angriffe gibt es eine äusserst unwahrscheinliche sowie eine plausible Erklärung:.

Die Internet-Domain ifoong.

Der Eigentümer der Domain Registrant will seine Identität nicht offenlegen. Für die Registrierung nahm er die Dienste einer dubiosen Organisation in Anspruch. Es deutet alles daraufhin, dass hinter den Phishing-Attacken ein professioneller Anbieter steht, der seine kriminelle Dienstleistung gegen Paypal-Dollars im Web anbietet.

Diese Phishing-Attacke hatte den gleichen chinesischen Ursprung.

Wie kann man testen ob ein iphone geklaut ist

Die mutmassliche Briefkastenfirma hat seit Jahren einen schlechten Ruf. Schon wurden Internetnutzer vor Scams Betrügereien gewarnt, die von zahlreichen anderen registrierten Domains ausgingen. Doch nun geht's vorerst zurück nach Europa. Joonas Kiminki beschreibt im Hackernoon-Blog , wie sein iPhone in Italien aus einem aufgebrochenen Auto gestohlen wurde. Unbekannte wollen über geschickt präparierte iCloud-Webseiten sein Passwort ergaunern.

Der Finne rätselt, woher die Angreifer seinen Namen kennen, denn das gestohlene iPhone war durch die Aktivierungssperre geschützt. Und dort hatte Kiminki offenbar seinen Namen und Vornamen hinterlegt. Der clevere Dieb oder ein anderer Krimineller, dem das iPhone in die Hände fiel, hätte dann mit einer Internetsuche nach dem ungewöhnlichen Namen Kiminkis Mailadresse herausgefunden. Sie ist über die Website seines Unternehmens zugänglich. Ob tatsächlich so vorgegangen wurde, ist offen.

Apple-Website prüft, ob gebrauchte iPhones gestohlen sind

Kiminiki rät jedenfalls allen iOS-Nutzern und potenziellen Opfern:. Die Kriminellen müssen also auf anderem Weg an seinen Namen und die Mailadresse gelangt sein. Die Angreifer konnten auch nicht über eine Sicherheitslücke bei der sprachgesteuerten iPhone-Assistentin Siri an die Kontaktdaten gekommen sein. Lukas war vorsichtig genug gewesen, den Zugriff auf Siri vom Sperrbildschirm aus über die System-Einstellungen des Geräts zu verbieten.

20 Minuten - So erkennen Sie gestohlene iPhones - News

Und auch eine weitere Möglichkeit, wie die Angreifer an die Daten von Lukas gelangt sein könnten, ist auszuschliessen: Das gestohlene iPhone wurde nicht in den Verloren-Modus gesetzt. Sollte unbedingt aktiviert sein! Bild: watson. Um sich vor Phishing-Attacken zu schützen und einem Identitäts-Diebstahl vorzubeugen, sollte man gemäss den Sicherheitsexperten von Intego die folgenden Ratschläge rund um die iPhone-Nutzung beherzigen:.

Verunsichert durch die unerklärliche, auf ihn zugeschnittene Attacke, wendet sich Lukas Mitte September an den iPhone-Hersteller. Auf eine erste Nachricht, die er Apple an eine allgemeine Mailadresse schreibt, antwortet niemand. Darum ruft er ein paar Tage später beim Apple-Support an. Am Telefon erhält Lukas jedoch keine beruhigende Auskunft.

Auskunft, die Lukas vom Apple-Support erhielt. Nachdem der watson-Redaktor mit der Recherche beginnt und erste Anfragen bei Apple einreicht, kommt Bewegung in den merkwürdigen Fall. Als Lukas erneut aus Irland angerufen wird, kann ihm der Apple-Mann jedoch keine beruhigende Auskunft geben. Der Fall sei intern weitergeleitet worden, habe man ihm weiter gesagt, aber:.

Wie viele andere Apple-Kunden ebenfalls von gezielten Phishing-Attacken betroffen waren, ist nicht bekannt. Unsere Recherche ergibt jedenfalls keine gehäufte Berichterstattung. Sicher ist: watson bleibt am Thema dran. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht auszuschliessen, dass Kriminelle dank Sicherheitslücken an die Kontaktdaten der Diebstahl-Opfer gelangen konnten.

Betroffen sind sowohl Android als auch iOS. WhatsApp-Nutzer sollten ihre Messenger-App dringend aktualisieren. Die Lücke erlaubt somit Unbefugten Fernzugriff auf das jeweilige Gerät. Das Opfer muss den Anruf dazu nicht einmal entgegen nehmen, berichtet heise. Ein Sicherheits-Patch soll die Sicherheitslücke schliessen. Das Update steht seit Kurzem zur Installation bereit.

Sowohl Android- …. Hol dir die App! Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

iPhone orten via iCloud

Digital Schweiz iPhone gestohlen: Apple untersucht merkwürdigen Fall. Daniel Schurter. Darum will Apple Intels Modem-Business übernehmen. Promotion Ausverkauftes Open Air Lumnezia. Link zum Artikel 1.


  • iPhone geklaut oder verloren? So handeln Sie richtig!.
  • Was tun, wenn das Smartphone weg ist?.
  • iphone überwachen?

Und nun die wichtigste Frage des Tages: Wie gesund sind Toilettenhocker? Link zum Artikel 2. Heute besonders lustig! Hier kommen 23 Fails direkt aus dem Internetz. Link zum Artikel 3. Wie sich Destinationen gegen Touristenmassen wehren. Es gab danach sehr viele Besucher, die das Handy nicht mehr hatten und es suchten. Handy weg? Es gab auch Schadenfreudige Und so sieht die ihm gestellte Falle aus:.

So muss es aussehen. Diese versteckte iPhone-Funktion rettet Leben. Und ob sich Apple deswegen wirklich Sorgen macht, weiss ich auch nicht. Die eindrücklichsten und schönsten iPhone-Fotos des Jahres Tipps und Tricks zu iOS So einfach kann man witzige GIFs mit dem iPhone verschicken. Das könnte dich auch interessieren:. Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick. Mehr Spass!

Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat. Abonniere unseren Newsletter.

How to extract data from your lost or stolen iPhone

Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis! Somit ist es unter Umständen möglich zu sehen, welche E-Mail Accounts auf dem System konfiguriert sind.

Da muss nur irgend ein Kollege eine "gratis" App installieren. Diese liest das Adressbuch aus - die Kontaktdaten wuden übertragen und können verkauft werden. Dagegen kann man leider nichts machen! Eine funktion die nur mit Vorsicht zu geniessen ist denn man muss dann echt aboslut sicher sein das sie nicht dümmlich benutzt wird. Neuste zuerst Neuste zuerst Älteste zuerst Beliebteste zuerst Kontroverseste zuerst. Zwerg Zwack Ohniznachtisbett Man könnte theoretisch in Verbrechen "involviert" werden, die man nie begangen hat usw. Aber wir haben ja jetzt dem neuen Nachrichtendienstgesetz zugestimmt, die werden uns schützen vor diesen Gaunern Silvan Glauser Brettspiel Wäre interessant zu wissen ob auch Leute diese Mail bekommen haben, dessen Handy nicht gestohlen wurde..

Donald Meint ihr wirklich, das sei so abgespaced? Es gibt so viele verfügbare Datenbanken, da muss man nur einen eindeutigen Wert oder eine Kombination herausfinden und schon hat man es.